Michael Fehr Daniela Bär

Projekt

Ihr Schreibprozess baut auf dem Kneten von Worten, der Tektonik von Sätzen und im Text ausgelebtem Bewegungsdrang auf. In ihrem Double-Projekt entsteht so eine Erzählung über einen Protagonisten, der zwischen Ausgeliefertsein und Arroganz oszilliert und (s)ein Leben in Gedanken bevorzugt.